FÜR ALLE, DIE BÜCHER LIEBEN

Buchuniversum
Darstellung:
Sortieren nach:
  • Aquarellmalerei für Einsteiger

    von Barbara Eisenbarth

    Augustus Verlag, 2000

    Hardcover

    4,87

    (inkl. MwSt.)

    Die kompakte Einführung mit einem Überblick über die benötigten Malutensilien und Tips zum Kauf und zur Zusammenstellung einer Grundausstattung, mit Hinweisen zur Organisation des Arbeitsplatzes und zum Malen im Freien u.v.m.

  • 100 Jahre - 4 Leben

    von Marga Spiegel

    LIT Verlag, 2012

    Hardcover

    29,99

    (inkl. MwSt.)

    100 Jahre habe ich gelebt - mir kommt mein Leben lang vor - oder auch kurz - je nach Stimmung. Eigentlich habe ich viermal gelebt. Fast 21 Jahre ein weitgehend behütetes Leben als Kind und junge Frau - als deutsche Jüdin unter nicht nur freundlichen Mitbürgern. Neun Jahre als Jüdin unter Hitler und mehr der Repression ausgesetzt...

  • Airbus international

    von Hellmut Penner

    Motorbuch Verlag, 1986

    Hardcover

    7,99

    (inkl. MwSt.)

    Der Airbus ist eines der erfolgreichsten Verkehrsflugzeuge unserer Zeit. So populär wie das Flugzeug innerhalb weniger Jahre wurde, so populär wird es auch von den beiden Autoren dargestellt. Ein faszinierender Bildband, der die historischen Zusammenhänge erklärt, über das Entstehen des ersten Airbus-Flugzeugs berichtet, über die Flugzeug-Familie informiert und darüber hinaus die Fertigung der Baugruppen bis zur Endmontage erklärt.

  • The European Fine Art Fair Maastricht 06

    The European Fine Art Foundation, 2006

    Softcover

    13,39

    (inkl. MwSt.)

    10-19 March 2006; MECC Maastricht, The Netherlands.

  • Paul Klee über sein Werk

    von Sprengel Museum Hannover

    Selbstverlag, 1987

    Softcover

    8,00

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Ausdrucksbewegung der Hand, Linie ist Maß, Ich bin Maler, Blumenmythos, Zur Schöpfung gleichnisartig u.v.m.

  • Friedrich Karl Gotsch

    Selbstverlag, 1990

    Softcover

    9,99

    (inkl. MwSt.)

    Ausstellung vom 17. Dezember 1989 bis 4. Februar 1990 Museum Folkwang.

  • Paul Klee, Spätwerk

    von Paul Klee

    Hatje Verlag, 1990

    Hardcover

    17,99

    (inkl. MwSt.)

    Württembergischer Kunstverein, Stuttgart, 25. Oktober 1990 bis 13. Januar 1991.

  • Klee

    von Christine Hopfengart

    Zabern Verlag, 1989

    Hardcover

    7,99

    (inkl. MwSt.)

    Paul Klee: seit den später 50er Jahren im Zenit der modernen Kunst, umgeben von der Aura des großen Meisters, von einer internationalen Gemeinde geliebt und verehrt. Wie es dazu kam, wann und durch welche Umstände Klee zur überragenden Musterfigur der Kunst des 20. Jahrhunderts werden konnte, schildert diese Buch von Christine Hopfengart, das die Geschichte von Klees öffentlicher Resonanz von den Anfängen bis um 1960 nachzeichnet.

  • Vom Klang der Bilder

    von Karin von Maur

    Prestel Verlag, 1999

    Hardcover

    24,81

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Malerei und Musik im Dialog, Runges Vision vom malerisch-musikalischen Gesamtkunstwerk, Wagner und die Synästhesie, Musikalische Bildgestalt: Gauguin und Matisse u.v.m.

  • Paul Klee

    von Hajo Düchting

    Prestel Verlag, 1997

    Hardcover

    6,62

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Paul Klee und die Musik, Klees Durchbruch zu Farbe und Abstraktion, Die Zeit am Bauhaus, Polyphone Malerei u.v.m.

  • Tausendundeine Nacht

    von Sheherazade

    Löwit Verlag, ca. Jahr 1967

    3 Bände

    Hardcover

    42,00

    (inkl. MwSt.)

    Eine Sammlung phantasievoller orientalischer Liebes-, Abenteuer-, Gauner- und Schelmengeschichten mit Illustrationen von Horst Lemke.

  • Wie lerne ich ein Bild kennen

    von Helmut von Arz

    Selbstverlag, 1981

    2 Bände, Band/Heft-Nr.: 1

    Softcover

    15,00

    (inkl. MwSt.)

    Mit dieser Arbeit legt das Museum Folkwang den ersten Band einer neuen pädagogischen Schriftenreihe vor, die die bisher erschienenen wissenschaftlichen Publikationen und den allgemeinen Führer durch die Sammlungen folgerichtig ergänzt. Inklusive Bildtafeln.

  • Lexikon der Sprachwissenschaft

    von Hadumod Bußmann

    Kröner Verlag, 1990

    Hardcover

    4,88

    (inkl. MwSt.)

    Das Lexikon erfasst in bisher einzigartiger Vollständigkeit sowohl die moderne als auch die traditionelle Sprachwissenschaft. Mit rund 3500 Stichwörtern und ausführlichen weiterführenden Literaturangaben bietet es für Studierende, Lehrende und Forschende eine kaum entbehrliche Orientierungshilfe.

  • Deutsche Philosophie im XIX. Jahrhundert - Kritik der idealistischen V...

    von Wolfram Hogrebe

    Fink Verlag, 1987

    Softcover

    9,26

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Die Destruktion des exklusiven Phänomenalismus: Schopenhauers Kantkritik; Glanz und Elend des Ich: Kritiker Fichtes; Eine Polemik gegen den spekulativen Positivismus: die Kritik des jungen Engels' an der Spätphilosophie Schellings u.v.m.

  • Phänomenologie des Geistes

    von Georg Wilhelm Friedrich Hegel

    Felix Meiner Verlag, 1988

    Softcover

    15,55

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Die sinnliche Gewissheit; oder das Diese und das Meinen; Die Wahrnehmung; oder das Ding und die Täuschung; Kraft und Verstand, Erscheinung und übersinnliche Welt u.v.m.

  • Die Transzendenz des Ego

    von Jean-Paul Sartre

    Rowohlt Verlag, 1997

    Softcover

    9,99

    (inkl. MwSt.)

    In den philosophischen Schriften der Jahre 1931 bis 1939 arbeitet Jean-Paul Sartre an der theoretischen Basis seines philosophischen Werks. Er entwickelt in seinem Essay "Die Transzendenz des Ego" eine an Husserl anknüpfende Bewusstseinsphilosophie.

  • Was ist Aufklärung?

    von Immanuel Kant

    Vandenhoeck & Ruprecht Verlag, 1975

    Softcover

    7,99

    (inkl. MwSt.)

    "Diese Studienausgabe enthält eine Sammlung kleinerer Kantischer Aufsätze, die außerhalb der großen Ausgaben bisher zum Teil nicht greifbar waren. Der Anmerkungsteil macht sich die Anmerkungen der Akademie-Ausgabe zunutze und geht stellenweise sogar darüber hinaus. In der Einleitung teilt der Herausgeber nicht nur die zum Verständnis der Aufsätze nötigen Fakten mit, sondern gibt auch Hinweise zur Interpretation." -Philosophische Rundschau

  • Die Wiederholung; Die Krise und eine Krise im Leben einer Schauspieler...

    von Søren Kierkegaard

    Europäische Verlagsanstalt, 1991

    Softcover

    5,99

    (inkl. MwSt.)

    Übersetzt und mit Glossar, Bibliographie sowie einem Essay "Zum Verständnis der Werke" herausgegeben von Liselotte Richter.

  • Die Krankheit zum Tode

    von Søren Kierkegaard

    Europäische Verlagsanstalt, 1991

    Softcover

    4,44

    (inkl. MwSt.)

    Übersetzt und mit Glossar, Bibliographie sowie einem Essay "Zum Verständnis des Werkes" herausgegeben von Liselotte Richter.

  • Sprachliches Wissen

    von Günther Grewendorf

    Suhrkamp Verlag, 2004

    Softcover

    4,79

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Sprachtheorie, Phonetik, Phonologie, Syntax, Morphologie u.v.m.

  • Fragmente einer Sprache der Liebe

    von Roland Barthes

    Suhrkamp Verlag, 2005

    Softcover

    8,47

    (inkl. MwSt.)

    Nach einer derartigen Synthese abstrahierender Denkkraft und poetischen Sprachvermögens wird man lange suchen müssen. Vor dem Lesenden entsteht, in intellektuellen Leichtigkeit, der dennoch nichts von Beliebigkeit anhaftet, die Komplexität des Liebenden. -Süddeutsche Zeitung

  • Gedicht an die Dauer

    von Peter Handke

    Suhrkamp Verlag, 1987

    Hardcover

    11,25

    (inkl. MwSt.)

  • Peter Handke

    Suhrkamp Verlag, 1990

    Softcover

    7,15

    (inkl. MwSt.)

    Die Entfaltung der Poetik Peter Handkes zu analysieren, durch die Untersuchung des dramatischen und erzählerischen Gesamtwerkes und durch die Aufschlüsselung der Struktur fast jedes einzelnen Werkes, ist das Ziel des vorliegendes Bandes. Die Analyse, die jeder Kritik notwendigerweise vorausgehen muss, kennzeichnet die hier versammelten Beiträge.

  • Semiotische Schriften

    von Charles Sanders Peirce

    Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2000

    Softcover

    18,05

    (inkl. MwSt.)

    Die "Semiotische Schriften" von Charles Sanders Peirce ziehen seit einigen Jahren eine wieder deutlich verstärkte Aufmerksamkeit auf sich. Die von Peirce entwickelte philosophische Semiotik tritt nicht nur an die Stelle der Erkenntnistheorie; sie bildet vielmehr die Grundlage eines philosophischen Systems, das eine umfassende Synthese der großen philosophischen Traditionen der Antike, des Mittelalters, des deutschen Idealismus und der Logik in einer Theorie aller Darstellungsformen unternimmt.

Preis

  • min
    max
    EUR

Zustand

Eigenschaften

Erscheinungsjahr

Von

Bis

Einband

Verlag